Schreiben | Sonstiges

Weihnachten 2020

von am 27. Dezember 2020

Der Autorenkreis stellt sich in der Adventzeit (und auch noch danach, es dauert an!) einer besonderen Aufgabe.

Wir wollen Weihnachtsbücher vorbereiten !

Nutzen wir doch die schöne Stimmung, mit Lichterketten, Kerzen, Keksen und Weihnachtsessen, um wunderbare Ideen für Weihnachts- / Winterbücher zu entwickeln.

Sabine hat uns einen „Themen“ vorgeschlagen und die jeweilige Schreiber*in denkt sich eine Story, die Personen und das Ziel aus, an dem die Handlung enden sollte. Bekannt sind: Genre,  Zielgruppe /Alter der Leser und die ersten beiden Kapitel der Geschichte, damit die anderen weiterschreiben können.

Richtig gehört! Wir wollen die Geschichten wie ein Staffelstab an die nächste Autorin weiterreichen. Spannend, nicht wahr?

Es sind Tiergeschichten, Geschichten mit Weihnachtsbräuchen, Kinderkrimis und einiges mehr geplant. Für Kinder und Jugendliche.

Und damit sind wir schon gut vorangekommen …

weiterlesen

Schreiben

NaNoWriMo – Die Geschichte planen

von am 27. Oktober 2019

Die Geschichte, die ich erzählen möchte, habe ich schon grob im Kopf. Die Hauptakteure, das Setting und wo es hingehen soll sind mir bekannt. Eine Idee für die erste Szene ist vorhanden.

Nun geht es ans Plotten. In welcher Reihenfolge möchte ich erzählen?

Da habe ich in meinen Unterlagen eine tolle Idee gefunden. Entwickelt wurde sie von Richard Norten (leider hat er seinen Blog vor einigen Jahren gecancelt). Er nennt es „Checklisten-Plotting“.

Kurz erklärt: Ich kenne den Anfang und das Ende meines Romans, und um den Mittelteil mit Leben zu füllen, muss ich die wichtigsten Punkte zum Ziel als Checkliste festlegen. Und die sammele ich erstmal ganz kunterbunt durcheinander, alles was der Held erledigt haben MUSS.

Beim Schreiben hake ich diese Punkte ab, wenn ich sie erledigt habe. Nun ja, das ist die Aufgabe, der ich mich heute als Vorbereitung zum NaNoWriMo stellen werde.

Bis die Tage!

weiterlesen